×

Die Nutzung unserer Anwendung mit dem Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt
Bitte nutzen Sie einen modernen Browser.

Stahlbleche

Stahl werden verschiedene Zusatzstoffe hinzugefügt, um ihn für unterschiedliche Einsatzbereiche verwendbar zu machen. Bei Stahlblechen unterscheidet man zwischen legiert und unlegiert. Die Stahlsorten haben unterschiedliche Vor- und Nachteile in Bezug auf Festigkeit, Korrosionsverhalten, Verformbarkeit und Schweißeignung.

Jetzt Preis berechnen
Stahlbleche

Unsere Auswahl an Stahlblechen:

  • Werkstoff-Nr.:
  • 1.8946
  • Dicken in mm:
  • 2.00
  • Eigenschaften:
  • wetterfester Baustahl 
  • charakteristische Patina (im Lieferzustand nicht oder nur leicht angerostet)
  • bedingt schweißbar
  • bedingt umformbar
  • häufig für geschweißte und geschraubte Konstruktionen eingesetzt
  • die spröde, festhaftende Walzhaut verzögert die gewünschte Bildung der Edelrost-Sperrschicht, diese löst sich in den ersten Monaten der Bewitterung
  • ohne Schutzfolie

  • Werkstoff-Nr.:
  • 1.8965
  • Dicken in mm:
  • 3.00
  • 4.00
  • 8.00
  • Eigenschaften:
  • wetterfester Baustahl 
  • charakteristische Patina (im Lieferzustand nicht oder nur leicht angerostet)
  • gute Schweißeigenschaften
  • gute Kalt- und Warmumformbarkeit
  • häufig für geschweißte und geschraubte Konstruktionen eingesetzt
  • die spröde, festhaftende Walzhaut verzögert die gewünschte Bildung der Edelrost-Sperrschicht, diese löst sich in den ersten Monaten der Bewitterung
  • bauaufsichtlich zugelassen
  • ohne Schutzfolie

  • Werkstoff-Nr.:
  • 1.0330
  • Dicken in mm:
  • 0.75
  • 1.00
  • 1.25
  • 1.50
  • 2.00
  • 3.00
  • Eigenschaften:
  • kaltgewalzter Stahl
  • verzinkt, Schichtstärke 2,5 µm, dadurch weniger rostanfällig 
  • gute Biege- und Schweißeigenschaften
  • alternative Bezeichnung: St 12 ZE 
  • ohne Schutzfolie

  • Werkstoff-Nr.:
  • 1.0330
  • Dicken in mm:
  • 1.00
  • 1.50
  • 2.00
  • 2.50
  • 3.00
  • Eigenschaften:
  • kaltgewalzter Stahl
  • leicht geölt
  • visuell glatte Oberfläche
  • Zugfestigkeit 270 - 410 N/mm²
  • Streckgrenze 280 N/mm²
  • gute Biege- und Schweißeigenschaften
  • alternative Bezeichnung: St 12.03
  • ohne Schutzfolie

  • Werkstoff-Nr.:
  • 1.0976
  • Dicken in mm:
  • 2.00
  • 3.00
  • 4.00
  • 5.00
  • 6.00
  • 8.00
  • 10.00
  • 12.00
  • 15.00
  • 20.00
  • Eigenschaften:
  • warmgewalzter Stahl
  • gebeizt, rostgeschützt
  • höherfester Stahl, thermomechanisch gewalzt
  • Zugfestigkeit 430 - 550 N/mm²
  • Streckgrenze min. 355 N/mm²
  • gute Schweißeigenschaften
  • alternative Bezeichnung: QStE 380 TM
  • ohne Schutzfolie

  • Werkstoff-Nr.:
  • 1.0980
  • Dicken in mm:
  • 4.00
  • 8.00
  • Eigenschaften:
  • warmgewalzter Stahl
  • gebeizt, rostgeschützt
  • höherfester Stahl, thermomechanisch gewalzt
  • Zugfestigkeit 480-620 N/mm²
  • Streckgrenze min. 420 N/mm² 
  • gute Schweißeigenschaften
  • alternative Bezeichnung: QStE 420 TM
  • ohne Schutzfolie

  • Werkstoff-Nr.:
  • 1.0982
  • Dicken in mm:
  • Eigenschaften:
  • warmgewalzter Stahl
  • gebeizt, rostgeschützt
  • höherfester Stahl, thermomechanisch gewalzt
  • Zugfestigkeit 520-670 N/mm²
  • Streckgrenze min. 460 N/mm² 
  • gute Schweißeigenschaften
  • ohne Schutzfolie

  • Werkstoff-Nr.:
  • 1.8974
  • Dicken in mm:
  • 3.00
  • 4.00
  • 6.00
  • 8.00
  • Eigenschaften:
  • warmgewalzter Stahl
  • gebeizt, rostgeschützt
  • höherfester Stahl, thermomechanisch gewalzt
  • Zugfestigkeit 750-950 N/mm²
  • Streckgrenze min. 700 N/mm²
  • gute Schweißeigenschaften
  • alternative Bezeichnung: QStE 700 TM
  • ohne Schutzfolie

  • Werkstoff-Nr.:
  • 1.0226
  • Dicken in mm:
  • 1.00
  • 1.25
  • 1.50
  • 2.00
  • 2.50
  • 3.00
  • 4.00
  • Eigenschaften:
  • kaltgewalzter Stahl
  • verzinkt, Schichtstärke 275 g/m2 
  • gute Korrosionsbeständigkeit
  • gute Biege- und Schweißeigenschaften
  • alternative Bezeichnung: St 02 Z
  • ohne Schutzfolie

  • Werkstoff-Nr.:
  • 1.0037, 1.0038
  • Dicken in mm:
  • 4.00
  • 5.00
  • 6.00
  • 8.00
  • 10.00
  • 12.00
  • 15.00
  • 20.00
  • Eigenschaften:
  • warmgewalzter Stahl
  • gebeizt, rostgeschützt
  • Zugfestigkeit 360 - 510 N/mm²
  • Streckgrenze mindestens 235 N/mm²
  • eingeschränkte Dickentoleranz und bessere Maßhaltigkeit
  • sehr gute Umformeigenschaften
  • gute Schweißeigenschaften
  • alternative Bezeichnung: RSt 37-2
  • ohne Schutzfolie

Das könnte Sie auch interessieren

Wir bieten unseren Kunden zahlreiche zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeiten. Dies betrifft sowohl die Auswahl geeigneter Materialien als auch zahlreiche Fertigungsoptionen zur Oberflächenbehandlung oder -veredelung.