Entgraten

Das Entgraten ist eine Zusatzoption. Hierbei werden Grate, Schneidspritzer sowie Schmauchspuren am Werkstück mittels Trowalieren (Gleitschleifen) oder Schleifen entfernt.

Informationen zum Entgraten von Blech

Beim Laserzuschnitt können abhängig vom Material und der Blechdicke Grate entstehen. Sind diese unerwünscht, wählen Sie bitte die Zusatzoption Entgraten aus. Die Grate werden durch das Verfahren entfernt. Auch Laserspritzer lassen sich durch Entgraten entfernen. Bei dieser Zusatzdienstleistung werden je nach Größe und Material die Laserteile entweder trowaliert oder geschliffen, d.h. der Grat an der Unterseite wird entfernt und es erfolgt eine optische Veränderung der Metalloberfläche ein- oder beidseitig. Welches Verfahren angewandt wird kann derzeit nicht ausgewählt werden.

Bei der Anfrage erscheint eine zusätzliche Zeile mit der Auswahl, ob Sie Ihren Laserzuschnitt entgraten lassen wollen. Nicht bei allen Materialien lässt sich das Verfahren anwählen, ausgenommen sind bspw. verzinkte Bleche oder Buntmetalle.
Wir empfehlen bei der Anfrage die Option „Entgraten“ wie folgt auszuwählen, bei

  • Aluminium: ab 1 mm
  • Edelstahl: ab 1,5 mm
  • Stahl: ab 3 mm

Das könnte Sie auch interessieren

Wir bieten unseren Kunden zahlreiche zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeiten. Dies betrifft sowohl die Auswahl geeigneter Materialien als auch zahlreiche Fertigungsoptionen zur Oberflächenbehandlung oder -veredelung.