Bohren

Mittels spanabhebendem Verfahren werden Bohrungen und Löcher in Ihr Werkstück eingebracht.

Informationen zum Bohren von Blech

Das Bohren ist ein spanabhebendes Fertigungsverfahren zur Herstellung oder Bearbeitung von rotationssymmetrischen Vertiefungen (Bohrungen), bei dem eine um seine Längsachse drehende Werkzeugschneide mit Vorschub in das Werkstück eindringt. Durch die Vorschubkraft und die kreisförmigen Bewegungen erfolgt ein Zerspanungsvorgang.

Diese Bearbeitungsmöglichkeit können Sie in der Anfrage unter > Bearbeitungsschritt hinzufügen > Mechanische Bearbeitung > Bohren auswählen und die entsprechenden Parameter für die Fertigung Ihres Bauteils hinzufügen. Ergänzend laden Sie hier eine PDF-, DXF-oder STEP-Datei hoch. Diese dient ausschließlich zur Positionierung des ausgewählten Fertigungsschritts. Jegliche andere Hinweise (Bsp. Toleranzen, Oberflächenangaben, etc.) oder abweichende Daten (Bsp. Materialangabe) werden nicht berücksichtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir bieten unseren Kunden zahlreiche zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeiten. Dies betrifft sowohl die Auswahl geeigneter Materialien als auch zahlreiche Fertigungsoptionen zur Oberflächenbehandlung oder -veredelung.