Richten

Beim Walzrichten des Werkstücks werden Spannungen und Unebenheiten im Blech beseitigt.

Informationen zum Richten von Blech

Das Richten gehört zu den Umformverfahren. Ziel dabei ist es, Spannungen und Unebenheiten im Werkstück zu beseitigen, denn diese können sich negativ auf den Weiterverarbeitungsprozess auswirken. Bei dem von uns genutzten Verfahren, dem Walzrichten, läuft die Platine durch zwei Reihen angetriebener Richtwalzen und wird dann aufeinanderfolgenden Wechselbiegungen ausgesetzt. Blechspannungen werden so beruhigt und Unebenheiten beseitigt.

Die Nutzung unserer Seite mit dem Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Bitte nutzen Sie einen modernen Browser.