×

Die Nutzung unserer Anwendung mit dem Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt
Bitte nutzen Sie einen modernen Browser.

12.12.2018

Wenn Kollege Computer den Service macht

BLECH · Heft 7/2018 
Der Blechteileservice Laserteile4you erweitert sein Leistungsangebot. Bestellen geht dann noch einfacher und schneller, denn alle Abläufe erfolgen digital.

"Heute geht der Trend zur Online-Bestellung. Diesen Service wollten wir unseren Kunden auch bei Blechteilen bieten“, sagt Achim Hinterkopf, Geschäftsführer der H.P. Kaysser GmbH + Co. KG in Leutenbach. Das von der Gründerfamilie durch Thomas Kaysser geführte mittelständische Unternehmen bietet die ganze Bandbreite der Blech- und Metallverarbeitung: Von Blechzuschnitten über die komplexe Bearbeitung und Veredelung nebst Montage zu einbaufertigen Baugruppen bis zur Komplettherstellung ganzer Maschinen und Anlagen.

Zeitgemäße Wege für die Auftragsverwaltung
Mit zunehmender Komplexität der Aufgabenstellungen und der Automation wurde die Auftragsabwicklung im Unternehmen selbst jedoch immer aufwändiger und teurer. Deshalb sollten zeitgemäße Wege gefunden werden, um die zahlreichen Klein- und Kleinstaufträge abzuwickeln, die von Handwerkern, kleineren Industrieunternehmen, handwerklich begabten Privatleuten oder auch Künstlern stammen.
In erster Linie ging es darum, aufwendige interne Abläufe wie die Prüfung von Materialverfügbarkeit und Maschinenbelegungen, die Zeichnungsumsetzung sowie Arbeitsvorbereitung und Kontrolle bis hin zu Verpackung und Versand zu verschlanken und so flexibel und kostengünstig wie möglich zu gestalten. Es galt, durch optimalen Service eine Kundengruppe zu behalten und noch stärker an sich zu binden, auf die man traditionell Wert legte. Deshalb wurde „Laserteile4you“ ins Leben gerufen.

Redakteur: Klaus Vollrath
vollständigen Artikel online lesen
PDF download