Automatisierte Fertigung

BLECH · 01|2017
lnnovative Schneid- und Schweißtechnologien mittels Laser eröffnen neue konstruktive Gestaltungsmöglichkeiten. Vernetzte Systeme sowie verbesserte Software sorgen für eine vereinfachte und verschlankte Fertigungsorgan¡sation und für mehr Produktivität. Ein Grund für H.P. Kaysser, regelmäßig in die jüngsten Entwicklungen zu invest¡eren, wie beispielsweise in die neue TruLaser Center 7030.

Der Markt für Blechteile ist sehr breit gefächert und stellt uns vor teilweise extreme Herausforderungen, weiß Thomas Kaysser, geschäftsführender Gesellschafter der H.P. Kaysser GmbH + Co. KG in Leutenbach. Die Kundschaft umfasst industrielle Abnehmer aus unterschiedlichen Branchen wie etwa die Hersteller von Werkzeug- und Sondermaschinen, Automobilindustrie, Gebäudeausrüster oder Hersteller von Hochregallagern sowie handwerklich aufgestellte Metallbauer und ebenso Kunsthandwerker.
Dementsprechend vielfältig sind auch die Anforderungen an die Komplexität sowie die Stückzahlen der zu liefernden Teile. Hier reicht die Bandbreite von einfachen Blechzuschnitten mit vielleicht dem einen oder anderen Kant- und Schweißvorgang über vom Kunden in Eigenregie erstellte Konstruktionen oder Baugruppen bis hin zu gemeinsam realisierten Anlagen wie Maschinengehäusen oder sogar vollständigen Aggregaten beispielsweise für den Straßenbau. Dies stellt höchst unterschiedliche Anforderungen an den Blechverarbeiter. Die Herausforderung besteht unter anderem darin, keines dieser Marktsegmente zuvernachlässigen, da Kunden oft die gesamte Bandbreite an Leistungen benötigen und deshalb Lieferanten bevorzugen, die alles aus einer Handanbieten können.
Zudem geht es um Abnahmemengen: Wer weniger Material durchsetzt, bekommt nicht nur schlechtere Konditionen, sondern muss aufgrund der geringeren Umschlaggeschwindigkeit auch höhere Lagerkosten in Kauf nehmen. Das zwingt zur Einschränkung des Lagerbestands, was sich wiederum nachteiligauf die Reaktionsfähigkeit bei Sonderwünschen auswirkt.

Redakteur: Klaus Vollrath
vollständigen Artikel lesen