20.04.2021

Entgraten oder Trowalisieren – Sie haben die Wahl

Die Bearbeitung der Oberfläche Ihres Bauteils bietet nun weitere Pluspunkte.

Beim Entgraten werden Grate, Schneidspritzer sowie Schmauchspuren am Werkstück entfernt. Je nach Weiterbearbeitung und Einsatz Ihres Bauteils können Sie ab sofort beim Entgraten unter folgenden Varianten auswählen:

  • einseitig Entgraten (Rückseite)
  • beidseitig Entgraten (Vorder- und Rückseite)
  • Trowalisieren

Die Berechnung erfolgt weiterhin automatisch bei Ihrer Anfrage.

Zum Trowalisieren nutzen wir das Trommelgleitschleifen, bei dem die Teile durch Schleifkörper gleichmäßig von allen Seiten fein beschlagen werden. Eine matte Oberfläche entsteht. Dieses Verfahren bieten wir bis zu einer maximalen Platinengröße von 300 x 300 mm.

Beim Entgraten werden die bei der Laserbearbeitung entstehenden Bearbeitungsspuren auf der Oberfläche entweder durch eine Bürstentgratmaschine oder von Hand entfernt. Beim Bürstentgraten entsteht hierbei ein leichter Oberflächenschliff.

Wir empfehlen bei der Anfrage die Option „Entgraten“ wie folgt auszuwählen, bei

  • Aluminium:     ab 1 mm
  • Edelstahl:       ab 1,5 mm
  • Stahl:              ab 3 mm

Achtung – nicht alle Materialien und Formate sind für die unterschiedlichen Verfahren geeignet, eine Auswahl dieser Arbeitsschritte ist in dem Fall nicht möglich.
 

Neuerungen zeigt Ihnen künftig der Info-Tourenguide

Über Erweiterungen und Optimierungen informiert Sie ab sofort unser Info-Tourenguide.

Als registrierter User werden Ihnen die Neuerungen mit dem rot pulsierendem   in der Anfrage angezeigt. Nach dem Hochladen Ihrer Datei starten Sie die Info-Tour mit  i . Der Guide führt Sie Schritt für Schritt durch die Anfrage und erläutert Ihnen die aktuellsten Änderungen. 

JETZT TESTEN